Wir verstehen Coaching als einen gemeinsamen Arbeitsprozess, in dem zielgerichtet Veränderungen nachhaltig schrittweise herbeigeführt werden.

Personenscharfes und systematisches Aufbauen von Arbeitsprogrammen im Einklang mit individueller Begleitung ist maßgeblich für die erfolgreiche Optimierung von Wirkungen.

Unser Vorgehen besteht darin, mit Ihnen prägnant Zielbereiche zu definieren, die sich auf Verhaltensweisen, Handlungsmuster und spezifische Arbeitstechniken konzentrieren.

Speziell dafür bringen wir KESS-Arbeitsprogramme im Coaching   (Kompetenz Erweiterung durch systematische Selbststeuerung) zur Anwendung.

Der Aufbau von Kompetenz zur Erweiterung Systematischer Selbststeuerung, abgestimmt auf spezifische Anforderungsprofile der Geschäftstätigkeit vor Ort, ist Zielpunkt des KESS-Arbeitsprogramms:

  • Selbstmotivation und Eigenaktivität
  • Interaktives Verhalten
  • Systematische Kontroll- und Korrekturprozesse
  • Strukturierte Abfolge von Arbeitsschritten
kombiniert mit externen Methoden sichern Lernerfolg und gewährleisten in der Praxis bewährte Transfereffekte.